Homepage von Ingeborg Becker-Textor
und Dr. Martin R. Textor




Martin R. Textor: Die Zukunft von Sexualität, Familie, Kindheit und Jugend. Mit Implikationen für Kindertagesbetreuung und Jugendhilfe. Norderstedt: Books on Demand 2018, 72 Seiten, EUR 7,90 - beim Verlag bestellen (auch erhältlich als E-Book)


Wir leben in einer Zeit des sich ständig beschleunigenden Wandels: Wissenschaftler produzieren immer schneller neues Wissen; die Industrie stellt mehr technisch neuartige oder zumindest verbesserte Waren her; Wirtschaft und Arbeitswelt verändern sich rasant; in der Gesellschaft entstehen fortwährend weitere Subkulturen und Milieus.

Wie wirken sich solche Entwicklungen auf Ehe und Familie, auf Erziehung und Bildung, auf Kitas und Schulen aus? Welche Auswirkungen haben sie auf Kindheit und Jugend? Wie verändert sich das Sexualverhalten von Erwachsenen und Jugendlichen? Wie prägt die zunehmende Verwendung neuer Medien die Entwicklung der Familienmitglieder und zwischenmenschliche Beziehungen?

In diesem Buch finden Sie Antworten auf solche Fragen. Ferner werden aus den skizzierten Zukunftstrends Konsequenzen für Kindertageseinrichtungen und Jugendhilfe gezogen.

Inhalt

Einleitung

Die Zukunft der Sexualität

Die totale Aufklärung
Die "Pornografisierung" sexueller Skripte
Sexting - erotische Botschaften versenden
Chatrooms - nicht nur "dirty talking"
Der neue Partnermarkt
Cybersex und Remote Sex
Spielzeug zur Steigerung sexueller Empfindungen
Vom Robotersex zur Roboterliebe
Prostitution

Die Zukunft der Familie

Ausdifferenzierung weiterer Familienmilieus
Die Geburtenentwicklung
Eltern unter Druck
Schrumpfende Familienzeit
Wechselseitige Entfremdung
Steigende Erwartungen der Eltern an ihre Kinder
Technisierung des Haushalts
Konsumverhalten
Mediennutzung in der Familie
Kommunikation in Zeiten von Internet und Handy

Die Zukunft von Kindheit und Jugend

Kita-Kindheit
Kitas als Bildungseinrichtungen
Schulkindheit
Erziehende und betreuende Lehrer/innen
Glückliche Kinder und Jugendliche
Medienkindheit

Implikationen für die Kinder- und Jugendhilfe

Konsequenzen für Kindertageseinrichtungen
Problematische Entwicklungen bei Kindern und Jugendlichen
Konsequenzen für die "klassische" Jugendhilfe

Schlusswort

Literatur